Home
Willkommen in Söcking

SOECKING.COM ist eine Themen- und Kommunikationsplattform speziell für den Starnberger Stadtteil Söcking aber natürlich auch für alle aus Starnberg und unserem Landkreis. Es soll über aktuelle Themen informiert und diskutiert werden.

Für spezielle Themen werden eigene Rubriken eröffnet.

Schicken Sie uns Ihre Themen und Anregungen - nur so können wir aktuelle Themen vorantreiben und einer nachhaltigen Lösung zuführen!

 
Tunnel JA und JETZT ! Umfahrung JA und SPÄTER !

 

Leserbrief zum Artikel „ Starnberg muss nachzählen“ in der Süddeutschen Zeitung vom 20.3.14, und auch SZ 18.3. und 17.3.14 (veröffentlicht in SZ v. Di.1.4.14, Regionalteil Seite 8, hier in eingekürzter Fassung)

 

Tunnel Starnberg Tunnel Starnberg Mit John kommt der Tunnel - egal was die laufende Nachzählung ergibt. Das ist meine feste Meinung. Denn im Starnberger Stadtrat haben die Tunnel-Befürworter die Mehrheit, mit 16 Sitzen und ca. 150.000 Stimmen. Die Tunnelgegner  haben verloren, bei 14 Sitzen aus ca. 130.000 Stimmen. Nach Art.36 der Gemeindeordnung muss  John die Mehrheits-Beschlüsse des Stadtrates vollziehen und umsetzen. Auf die vermuteten verlorengegangenen ca. 5000 Stimmen für die BMS kommt es wohl nicht mehr an.

 

Ich glaube, dass die Lösung der Verkehrspolitik in Starnberg für die neue 1. Bürgermeisterin lauten sollte:

 

Tunnel JA und JETZT ! Umfahrung JA und SPÄTER !

 

 

Eva John Starnberg Eva John Starnberg

Auch der frühere Bürgermeister hat sich angesichts der seit Jahren geschaffenen Fakten vom Tunnelgegner zum Tunnelbefürworter gewandelt. Und wenn es Frau John mit ihrer ausgleichenden Art schaffen sollten, mehr Zusammenhalt  und politischen Frieden zwischen den acht (!) Gruppierungen im Starnberger Stadtrat zu schaffen, dann wäre das ihr größter Verdienst für Starnberg. Tunnel hin oder her.

 

Klaus J. Wagner

Söcking, 23.3.14

 

 

... machen Sie mit bei unserer Umfrage (rechts oben)

 
schneller Internetzugang für Söcking -update-

Hier eine Empfehlung an alle Söckinger, denen 1 bis 1,5Mbit/s Downstream nicht reichen.

 

Über Kabeldeutschland bekommt man inzwischen bis zu 100Mbit/s Downstream. In einigen Bereichen von Söcking also einen bis zu 100x schnelleren Internetzugang als via Telefonkabel mit DSL. Und seit Anfang 2007 geht das auch ohne Kabelfernsehen hinzubuchen zu müssen, aber auch beim DSL via Telefonleitung tut sich in 2012 etwas.

 

In den Grafiken sehen Sie die Video-Downstreamgeschwindigkeiten von YouTube, bei einem 32Mbit/s Anschluss in Söcking (Stand 2011).

Weiterlesen...
 
Wo stehen Sendeanlagen?

Rufen Sie den unten angegebenen Link auf und geben Sie Ihre Postleitzahl ein. Alle Sendeanlagen (Mobilfunkantennen, BOS-Funkmasten) in Ihrer Nähe werden nun angezeigt.

 

Durch klicken auf den Standort erhalten Sie weitere Informationen. Mobilfunk ist eindeutig gekennzeichnet. BOS Standort sind i.d.R. in der Spalte Sendeantenne mit -Sonstige Funkanlage- und in der Spalte Hauptstrahlrichtung mit -ND- (was bedeutet, dass die Antenne in alle Richtungen abstrahlt) gekennzeichnet.

 

http://emf2.bundesnetzagentur.de/karte.html

 

Stichworte: BOS TERA Digitalfunk Behördenfunk Tetrapol Funkmast Sendemast Sender Mobilfunksender Mobilfunkmast Standortgewinnung digitaler BOS-Funk

 
Was fliegt über Söcking?

Wer wissen möchte, welches Flugzeug er gerade über Söcking sieht, der kann dies auf flightradar24.com einsehen. Die Informationen werden nahezu in Echtzeit in Google-Maps eingeblendet. Da kommt fast Fluglotsenfeeling auf. Interessant, unterhaltsam und informativ...

Weiterlesen...
 
Einwohnerzahl der einzelnen Stadteile von Starnberg

Einwohnerzahl Starnberg Söcking Perchting Percha Hanfeld Hadorf Einwohner mit Hauptwohnsitz in Starnberg.

(Grafik zum Vergrößern anklicken)

 

Angaben aus dem Zahlenspiegel der Stadt Starnberg zum 31.12.2008
 
Mit dem Elektro-Fahrrad zum Starnberger See und zurück

 

Nach wie vor ein Trend, mit dem elektrounterstützten Fahrrad - Pedelec - zum Shoppen nach Starnberg oder auch nach dem Baden ohne zu schwitzen wieder zurück nach Söcking. Das alles mit ein bisschen Bewegung, keinen Parkplatzsorgen und einem fast so guten ökologischen Gewissen, wie beim puren Radln.

 

Ohne Anfahrhilfe auch ohne Mofa-Prüfbescheinigung zu fahren. Zudem sind alle Elektrofahrräder mit maximal 250 Watt und bis 25 km/h nicht zulassungs- oder versicherungspflichtig. Eine private Haftpflichtversicherung, sollte aber so oder so vorhanden sein. Und nach ca. 5 Jahren sollte die Anschaffung eines neuen Akkus budgetiert werden.

 

Einen Test und weitere Details finden Sie unter http://www.adac.de/tests .

pedelec e-bike

 

Weitere Erfahrungsberichte veröffentlichen wir gerne an dieser Stelle. Jeder der sich bisher bei uns auf ein Pedelec gesetzt hat, kam mit einem breiten Grinsen von der Testfahrt zurück. Und dies durchaus auch bei sehr austrainierten Kandidaten...

 

 

 
In eigener Sache
  • Haben Sie schöne Fotos, historische Fotos, Luftbilder, Videos, die wir hier veröffentlichen dürfen - dann bitte melden!
  • Haben Sie interessante Anekdoten und Bilder zur Geschichte von Söcking - dann bitte melden!
  • Haben Sie Interesse, sich an SOECKING.COM aktiv zu beteiligen - dann bitte melden!
  • Haben Sie Anregungen, welcher Art auch immer - dann bitte melden!
  • Haben Sie Ideen für neue Themen - dann bitte melden!
  • Sind Sie eine öffentliche/soziale Einrichtung in Starnberg/Söcking und wollen sich im Internet kostenfrei darstellen - dann einfach melden!