Home Wissenswertes Mit dem Elektro-Fahrrad zum Starnberger See und zurück

Warning: imagejpeg(/www/htdocs/w009f6e9/web/soecking2010/images/stories/thumbs/L3d3dy9odGRvY3MvdzAwOWY2ZTkvd2ViL3NvZWNraW5nMjAxMC9pbWFnZXMvc3Rvcmllcy93aXNzZW5zd2VydGVzLzIwMTAwNTE0LXBlZGVsZWMuanBn.jpg): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w009f6e9/web/soecking2010/plugins/content/joomslide.php on line 367
Mit dem Elektro-Fahrrad zum Starnberger See und zurück
Geschrieben von: ane   

 

Nach wie vor ein Trend, mit dem elektrounterstützten Fahrrad - Pedelec - zum Shoppen nach Starnberg oder auch nach dem Baden ohne zu schwitzen wieder zurück nach Söcking. Das alles mit ein bisschen Bewegung, keinen Parkplatzsorgen und einem fast so guten ökologischen Gewissen, wie beim puren Radln.

 

Ohne Anfahrhilfe auch ohne Mofa-Prüfbescheinigung zu fahren. Zudem sind alle Elektrofahrräder mit maximal 250 Watt und bis 25 km/h nicht zulassungs- oder versicherungspflichtig. Eine private Haftpflichtversicherung, sollte aber so oder so vorhanden sein. Und nach ca. 5 Jahren sollte die Anschaffung eines neuen Akkus budgetiert werden.

 

Einen Test und weitere Details finden Sie unter http://www.adac.de/tests .

pedelec e-bike

 

Weitere Erfahrungsberichte veröffentlichen wir gerne an dieser Stelle. Jeder der sich bisher bei uns auf ein Pedelec gesetzt hat, kam mit einem breiten Grinsen von der Testfahrt zurück. Und dies durchaus auch bei sehr austrainierten Kandidaten...